VKB als Teil der Bremer Paddelgeschichte von Uwe Lampe, 5 November 2020

 

Bilder aus der Vereinsgeschichte des Vereins für Kanusport Bremen haben Eingang gefunden in das soeben und gerade pünktlich für den Weihnachtstisch erschienene Buch „Mit Stöckelschuh und Krawatte im Paddelboot“. „Bremen am Wasser – von den Goldenen Zwanzigern bis in die 1970er Jahre“ ist der Untertitel des Bildbandes von Inge Voigt-Köhler und Diethelm Knauf. Das liebevoll zusammengestellte Buch gibt auf 180 Seiten mit Texten und 249 Abbildungen aus drei Fotoalben des ersten Bremer Kanu-Vereins „Bremer Kanu-Club“ sowie weiteren Bremer Vereinen vielfältige Einblicke in das Vereins- und Alltagsleben der Paddlerinnen und Paddler, in die technische Ausrüstung, das Miteinander der Wassersportler, in die Weiterentwicklung von sportlichen Wettkämpfen und das Zusammenspiel von Sport & Politik, gibt aber auch Einblicke in das Schwimmen in der Weser und über die damaligen Ausflugsfahrten.

Tipp für den Weihnachtstisch: „Mit Stöckelschuh und Krawatte im Paddelboot“ von Inge Voigt-Köhler / Diethelm Knauf; Artikelnummer: 978-3-8378-1058-5; Einband: Hardcover; Erscheinungsjahr: 2020; Preis 19,90 €